Jetzt Termin vereinbaren

Ausbildungsplätze zu Weihnachten

Ausbildungsplätze zu Weihnachten

Ausbildungsplätze zu Weihnachten

Ausbildungsplätze zu Weihnachten

Gemeinsam mit der Volksbank BraWo, dem Bauunternehmen Schmidt und der entricon GmbH spendete die Firma Thieme für den Verein ready4work e.V. in Wolfsburg.
Ein Scheck über 9.000 € wurde Bürgermeister Klaus Mohrs in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Vereins übergeben. Die Spende der vier Wolfsburger Unternehmen finanziert die Arbeit des gemeinnützigen Vereins, welcher gemeinsam mit dem RegionalVerbund für Ausbildung e.V. (RVA) Ausbildungsplätze in Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt mitfinanziert und realisiert. „Die Initiative hilft Jugendlichen seit Jahren bei dem so wichtigen Schritt ins Berufsleben. Das verdient unsere Anerkennung und Unterstützung“, sagt Claudia Kayser, Leiterin der Direktion der Volksbank BraWo in Wolfsburg, stellvertretend für die beteiligten Unternehmen.
Seit 2003 konnten u.a. durch Spenden bereits 435 benachteiligte Jugendliche unterstützt werden und bekamen durch die Arbeit des Vereins einen Ausbildungsplatz.
Klaus Mohrs freute sich über die Spende und lobte die Unternehmen „Der Verein lebt von Aktionen wie dieser. Zeigen sie doch, wie sehr das Engagement für zusätzliche Ausbildungsplätze in der Region verankert ist. Ich bedanke mich bei allen beteiligten Unternehmen für diese hervorragende Idee. Das diesjährige Weihnachtsgeschenk ist besonders wertvoll und nachhaltig, denn es wird jungen Menschen den entscheidenden Einstieg ins Arbeitsleben erleichtern.“

www.ready4work.de