Jetzt Termin vereinbaren

Wir spenden für Ausbildungsplätze

Wir spenden für Ausbildungsplätze

Wir spenden für Ausbildungsplätze

Wir spenden für Ausbildungsplätze

Neues Jahr, neue Chancen. Für ein ganz besonderes Geschenk zum neuen Jahr bündelten vier Unternehmen aus der Region ihre Kräfte. Das Bauunternehmen Schmidt GmbH, der Spezialist für Anlagen- und Gebäudetechnik Thieme GmbH & Co. KG, die Gübau Spedition GmbH und die Volksbank BraWo spendeten zusammen 10.000 € an den Förderverein ready4work e.V. Der Verein unterstützt damit gemeinsam mit dem RegionalVerbund für Ausbildungsplätze e.V. (RVA) zusätzliche Ausbildungsplätze für marktbenachteiligte Jugendliche in der Region Wolfsburg, Gifhorn und Helmstedt.
„Mit unseren Ausbildungsberufen bei Thieme bieten wir den Jugendlichen die Möglichkeit, sich eine Basis für ihre Zukunft aufzubauen. Durch unsere Spende an ready4work e.V. unterstützen wir benachteiligte Jugendliche dabei, dass sie die gleiche Chance erhalten“, sagt Stefan Griesemann, Geschäftsführer von Thieme.
Die Spende öffnet jungen Menschen neue Türen für die Gestaltung ihrer beruflichen Zukunft. „Besonders in der ersten Jahreshälfte bemühen sich viele Jugendliche für den Einstieg ins Berufsleben um eine Ausbildungsstelle. Viele Partner ermöglichen durch Spenden zusätzliche Ausbildungsplätze und erleichtern damit den Einstieg. Dafür bedanken wir uns“, betont Bernd Osterloh, Vorsitzender des Fördervereins ready4work.
Seit 2004 engagiert sich ready4work zusammen mit dem RVA für zusätzliche Ausbildungsplätze in der Region. Bisher wurden insgesamt 495 Ausbildungsplätze geschaffen. Der Verein zählt heute über 400 Mitglieder, darunter Einzelpersonen, Unternehmen, Institutionen und andere Vereine.

Weitere Informationen zu ready4work unter www.ready4work.de